Aviernoz – Schweiz – quer durch Deutschland – Bielefeld (950 km) Gegen halb zehn starten wir vom Hotel Auberge Camelia. Roger und Suzanne waren tolle Gastgeber und ich würde jederzeit gern wieder zu ihnen fahren. Die Schweiz ist mit Hänger eine Qual. Trotz 100 km/h-Zulassung in Deutschland dürfen wir nur 80 km/h fahren. Und wir […]


Continue Reading


Aviernoz Es regnet die Nacht durch und auch noch morgens, nachdem wir ausgeschlafen haben.  Mit dem Auto machen wir einen Ausflug nach Annecy und fahren, wie auch schon am Anfang des Urlaubs, einmal um den Lac d’Annecy. Der Regen wird so stark, dass die Straße am See teilweise überflutet wird. In der Innenstadt parken wir […]


Continue Reading


Das Wetter ist morgens nicht berauschend, aber trocken. Wir beschließen uns stückchenweise in Richtung Col du Galibier vorzutasten. Die Wettervorhersage verheißt weiterhin für die nächsten Tage nichts Gutes. Teilweise nur 2-3°C auf dem Galibier. Brrr… Entrages – Digne les Bains – La Mure – Grenoble – Aviernoz (340 km) Wir fahren einige kleinere Cols, als […]


Continue Reading


Endlich können wir weiter… Grasse – Gorges du Verdon (Grand Canyon du Verdon) – Entrages (233,1 km) Der Sommer hat uns wieder. Es ist schon morgens sommerlich warm. Wir brechen unsere Zelte im Best Western-Hotel ab und starten in Richtung Gorges du Verdon, von der wir den inneren und äußeren Ring komplett fahren wollen. Der […]


Continue Reading



OLDER POSTS